Wärmekraftanlagen und Kraftwerkstechnik

Aktuelle Informationen

Die Unterlagen und alle Informationen zur Vorlesung werden auf der StudOn-Plattform (www.studon.uni-erlangen.de) bereit gestellt!

Kurzbeschreibung des Vorlesungsinhalts

Gegenstand der Lehrveranstaltung „Wärmekraftanlagen und Kraftwerkstechnik“ sind die Energieumwandlungsprozesse zur Erzeugung von Kraft und elektrischer Energie. Neben den thermodynamischen Grundlagen von z. B. Dampf- und Gasturbinenprozessen sowie motorischen Verfahren stehen auch deren technische Umsetzung und Optimierung im Mittelpunkt des Interesses. Moderne Varianten zur Kombination verschiedener Konzepte (Stichwort: Kraft-Wärme-Kopplung oder Kombikraftwerk GuD) runden den ersten Abschnitt der Wahlpflichtveranstaltung ab. Im zweiten Abschnitt werden Alternativen zur konventionellen Energieerzeugung behandelt. Hierbei stehen Kernkraftwerke und die Nutzung regenerativer Energien (Wasser, Wind, Sonne, Biomasse, Erdwärme) im Vordergrund und vervollständigen das Spektrum.