Arbeitsgruppe: Verbrennungstechnik

Dr.-Ing. Lars Zigan

Zur Verbesserung des grundlegenden Verständnisses der Verbrennungsvorgänge und zu deren Optimierung hinsichtlich Verbrennungseffizienz und Schadstoffemissionen ist es notwendig, optische Messverfahren zur Flammenuntersuchung mit Simulationswerkzeugen und konventioneller Emissionsmesstechnik zu kombinieren. Thematisch ist die Arbeitsgruppe aufgeteilt in die Gebiete Verbrennungsforschung, Angewandte Verbrennungstechnik und Entwicklung Verbrennungsmesstechnik.

Das Hauptarbeitsgebiet der Gruppe “Verbrennungstechnik” umfasst die Entwicklung und Anwendung von Lasermesstechniken zur Untersuchung der komplexen Vorgänge bei der Gemischbildung und Verbrennung. Schwerpunkt der Messtechnikentwicklung sind bildgebende Methoden zur Temperatur und Konzentrationsbestimmung. Neben der Anwendung in Grundlagenuntersuchungen kommen diese Messtechniken auch zur Optimierung von technischen Verbrennungssystemen und auch motorischen Brennverfahren zum Einsatz.

Mitarbeiter